19. Oktober 2020
Details siehe Profil, Ausgabe 43 vom 18. Oktober 2020, Seite 38 und 39 (Link auf Online Artikel) Die Behörden (Landwirtschaftsministerium und Land NÖ) verschweigen auf Wunsch von Jungbunzlauer Austria AG Informationen zur Abwasserbelastung der Thaya! Der für das Land NÖ zuständige Amtssachverständige ist ein ehemaliger Mitarbeiter der Jungbunzlauer Austria AG! Die mündliche UVP-Verhandlung und deren gefühlt parteiischer Ablauf ist noch nicht mal "abgekühlt", schon können in Bezug auf...
08. Oktober 2020
Von 05.10.2020 bis 07.10.2020 fand die mündliche UVP-Verhandlung zur Projekteinreichung Zitronensäureproduktion in Bergern der Jungbunzlauer Austria AG (Projektwerberin) in der Messe Wieselburg, Messehalle 3, Volksfestplatz 3, 3250 Wieselburg statt. Auf Grund der aktuellen Covid-19 Lage (Bezirk Scheibbs und Bezirk Melk Orange lt. Corona-Ampel) hat die Rechtsvertretung der Bürgerinitiative Ritter der Au, Univ.-Doz. Dr. Wolfgang List, vorab drei schriftliche Anträge auf Verschiebung der...
08. September 2020
Aufgrund der Corona-Krise wurde die UVP Verhandlung verschoben. Der neue Termin wurde mit 5. und 6. Oktober in der Messehalle Wieselburg festgesetzt. Wir ersuchen Sie alle, dieser am 5.10.2020 ab 08:45 Uhr beizuwohnen und sich in die Rednerlisten einzutragen. Sie ALLE haben das Recht, ihre Bedenken zu äußern und Fragen zu stellen. Sie sind selbstverständlich nicht dazu verpflichtet, aber mit diesem Tun unterstützen Sie unser Anliegen maßgeblich. Eine "einfache" Teilnahme ist natürlich...
18. Juli 2020
Einladung zur Generalversammlung unseres Vereins. Termin: Di. 4.8.2020 18:00 im Gasthaus Donaublick. Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir um eine Voranmeldung.
07. Juli 2020
Aufgrund der Corona-Krise musste der ursprüngliche Termin für die mündliche UVP Verhandlung abgesagt werden. Seit Heute steht der neue Termin fest: Mo. 5. Oktober 2020, Di. 6 Oktober 2020 in der Messehalle in Wieselburg. Details dazu: Dokument

25. August 2019
Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer! Wir, die Ritter der Au, möchten uns wieder einmal an Sie wenden. Zuerst - Warum hören Sie so selten von uns? Das liegt daran, dass sehr viel im Hintergrund gearbeitet werden muss. Vieles, was wir in der Öffentlichkeit preisgeben, wird von den Projektbefürwortern und auch von der Firma Jungbunzlauer Austria AG sofort "richtig gestellt". Gerne ein Beispiel: Wir beobachten das Aufeld genau und heuer haben Vögel gebrütet, welche als gefährdete Art...
02. Januar 2019
Aufgrund von unbekannten Problemen liegt der Flächenwidmungsplan erneut auf beiden Gemeinden zur Einsicht auf. Sie haben bis 21.1.2019 erneut das Recht, schriftlich zur Änderung des Flächenwidmungsplanes Stellung zu beziehen. Details:

17. Oktober 2018
Sehr geehrte Damen und Herren Wir haben für Sie eine Mustervorlage bezüglich Umwidmung erstellt. Alle gelb markierten Teile müssen selbst ausgefüllt werden. Das ausgefüllte Formular muss in der betreffenden Gemeinde, oder bestenfalls in beiden, bis zur Frist (Leiben 30.10.2018, Zelking-Matzleinsdorf 5.11.2018) abgegeben werden. Sie können natürlich auch gerne unsere beiden Sprechtage nutzen.

Mehr anzeigen